☞ 3,95 € Versand innerhalb Deutschlands | ab 29,95 € kostenloser Versand | 📞 Hilfe & Kontakt

Edelsteinwasser | Energetisierung & Vitalisierung

Edelsteinwasser | Schmuckstein-Shop24

Die Erkenntnis Edelsteine zur Wasserbelebung anzuwenden ist so alt wie die Menschheit selbst. Wassersteine sind speziell zur Wasserenergetisierung geeignete Edelsteine und Kristalle, die in den oberen Erdschichten verborgen liegen. Sie reichern das Wasser langsam, kontinuierlich und wohldosiert mit ihren wertvollen Mineralien und Spurenelementen an. Edelsteine besitzen nach Meinung vieler Therapeuten aufbauende, stärkende, heilende oder der Heilung förderliche Energien. Diese positiven Energien der Steine übertragen sich auf das Wasser und können so direkt im menschlichen Körper aufgenommen und verarbeitet werden.

Edelsteinwasser | direkte Herstellung

Heilsteinwasser, Edelsteinwasser, Wellness-Wasser alle Bezeichnungen stehen für Trinkwasser, das mit Edelsteinen bzw. Heilsteinen energetisiert wurde. Alles was Sie dafür brauchen ist eine Grundmischung aus Rosenquarz, Amethyst und Bergkristall und je nach Bedarf ergänzende Heilsteine mit Wirkungen nach Ihren Wünschen. Als Gefäß eignen sich bauchige Karaffen oder aus Sicherheitsgründen Teekannen mit Siebeinsatz. So werden kleinere Steine oder mögliche Splitter aufgefangen, die beim Ausschenken nicht mit ins Trinkglas gelangen sollen.

Edelsteinwasser | indirekte Herstellung


Die indirekte Methode wird bei Edelsteinen angewendet, die nicht zur direkten Herstellung in Wasser geeignet sind. Dabei werden die Edelsteine nicht direkt in einer entsprechenden Kanne mit Wasser übergossen, sondern in ein Glas gegeben, welches in die Wasserkanne gestellt wird.
Füllen Sie so viel Wasser in das Glas ein bis die Steine darin bedeckt sind. Stellen Sie dann das Glas in die Wasserkanne worin sich das Wasser befindet, das Sie vitalisieren wollen. Ca. 60 - 80% der Kräfte der Steine durchdringen das Glas und energetisieren das Wasser, ohne das die Steine selbst Kontakt mit dem Wasser haben. Der Vorteil der Methode ist, dass Edelsteine, die nicht direkt mit Wasser in Verbindung gebracht werden dürfen, optimal genutzt werden können.

Die Grundmischung
Wassersteine | Schmuckstein-Shop24
Die Grundmischung verfügt über ein optimales Wasserenergetisierungspotential, wodurch die Vitalität des Wassers schneller erreicht wird. Die Grundmischung aus Rosenquarz, Amethyst und Bergkristall reicht bereits aus, um sich täglich mit frischen Wasser zu versorgen. Sie sollte bei jeder Füllung mit verwendet werden, auch dann, wenn sich die Steine in anderen Mischungen mit der Grundmischung wiederholen.

Herkimer Diamanten


Herkimer Diamanten können in Edelsteinwassern zur Grundmischung ergänzend verwendet werden. Als Beigabe kann die Wirksamkeit zusätzlich verbessert und verstärkt werden, da Herkimer Diamanten ausgezeichnete Heilsteine sind, was sie zu beliebten Kombinationssteinen in Wassermischungen macht.

Gebrauch und Aufbewahrung


Spülen Sie die Steine kurz unter fließenden Wasser ab, reinigen Sie den Krug. Beginnen Sie immer zuerst damit, die Grundmischung im Krug zu verteilen. Geben Sie nach Wunsch weitere Steine Ihrer Wahl auf die Grundmischung hinzu. Befüllen Sie den Krug mit Getränken Ihrer Wahl (Leitungswasser, Mineralwasser, Tee usw.) und lassen Sie das Wasser am besten über Nacht stehen. Fertig ist Ihr Edelstein-Wasser.

Zum Reinigen sollten die Edelsteine alle paar Tage unter fließendem Wasser gründlich abgewaschen werden. Auch der Krug sollte gereinigt werden.

Welche Steine und welche Qualität sollte man nehmen?

Die Qualität der verwendeten Steine wirkt sich auf die Qualität des Heilwassers aus. Am besten eigenen sich natürliche Kristalle oder naturbelassenen Rohsteine. Die Wirkung der Steine hängt nicht vom Aussehen oder deren Unversehrtheit ab. Sie sollten bereits beim Kauf ungeeignete Steinsorten, sowie behandelte und künstliche Steine von vornherein ausschließen. Die meisten Steinsorten sind ungefährlich und gesundheitlich ohne Risiko anwendbar. Es gibt jedoch einige Sorten, die stark gesundheitsschädliche Substanzen abgeben. Vor der Verwendung von Edelsteinen sollte man sich unbedingt erkundigen, ob sie unbedenklich sind!

Nicht mehr benötige Edelsteine, können Sie der Natur zurückgeben, um beispielsweise in Ihrem Garten ein einzigartiges, individuelles Ambiente zu schaffen.