☞ 3,95 € Versand innerhalb Deutschlands | ab 29,95 € kostenloser Versand | 📞 Hilfe & Kontakt

Geheimtipp | kulinarische Gaumenfreuden

Für den Namen der Stadt Idar-Oberstein steht neben Edelsteinen und Schmuck ebenbürtig der »Spießbraten«. Besucher verbinden die faszinierende Welt der Mineralien und Edelsteine mit dem Duft nach über dem Feuer gebratenen Fleisches. So wie es sich seit über 100 Jahren zum Ritual geselliger Zusammenkünfte und ebenfalls auf dem traditionsreichen Spießbratenfest gehört. Interessant ist, dass diese Spezialität ursprünglich mit der Edelsteinbranche zusammenhängt.

Spiessbraten - Schmuckstein-Shop24 Idar-Oberstein
Als im 18. Jahrhundert die Edelsteinfunde in der Region drastisch zurückgingen und der mühselige Untertageabbau nicht mehr rentabel war, zogen viele Einheimische aus, um in der Fremde ihr Glück zu suchen. Einige von ihnen verschlug es bis nach Südamerika. In Brasilien fand man ebenfalls Edelsteine, jedoch konnten diese im Tagebau gefördert werden und wiesen zudem noch eine bessere Qualität auf. Man fand aber nicht nur wertvolle Edelsteine.

Im Süden Brasiliens gab es bei den Einheimischen eine Tradition Fleisch auf offenem Feuer zuzubereiten, die sie »Churrasco« nannten. Diese spezielle Zubereitung und Bratkunst wurde von ausgewanderten Idar-Obersteiner übernommen und zusammen mit den brasilianischen Edelsteinfunden in die Heimat zurück gebracht. Nach mündlicher Überlieferung soll der Idarer Handelsmann Philip Karl Becker im Jahre 1861 den ersten Spießbraten in Idar gemacht haben.

Churrasco


Als »Churrasco« bezeichnet man eine Zubereitungsart, auf der Iberischen Halbinsel (Portugal und Spanien) und Lateinamerika, von Fleisch über Glut oder Feuer. Regional gibt es zahlreiche Unterschiede, aber am Ende ist nur wichtig das es gut schmeckt! Der Name »Churrasco« ist vermutlich eine Lautsymbolik und ahmt das Zischen des ins Feuer tropfenden Fettes nach.
Diese rustikale Art der Fleischzubereitung erfreute sich großer Beliebtheit und so hat sich der Spießbraten im Laufe der Zeit zur Idar-Obersteiner Spezialität entwickelt.


Idar-Obersteiner Spießbraten - ein Original

Spiessbraten Rost - Schmuckstein-Shop24 Idar-Oberstein

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Spießbraten. Der »Idarer Spießbraten« wird auf einem Rost über dem Feuer geschwenkt, während der »Obersteiner Spieß- bzw. Rollbraten« auf einem Spieß über dem Feuer gedreht wird.

»Idarer Spießbraten« Schwenkbraten werden vom Rind (Roastbeef, Entrecôte, Hohe Rippe oder Filet) oder vom Schwein (Nacken, Lende oder Kotelett) geschnitten, mit Pfeffer, Salz und vielen Zwiebeln mariniert und auf ein bewegliches Rost über das Feuer gehängt. Die Zubereitungsdauer schwankt stark nach Art und Größe des Fleischs. Das Fleisch ist meist gut, wenn der Saft austritt oder das Fleisch beim Daraufdrücken wenig oder gar nicht mehr nachgibt. Bei allen Fleischsorten ist zu beachten: 3 bis 5 cm Fleischdicke, handgroß, 300 bis 500 g Rohgewicht pro Person.

Für »Obersteiner Rollbraten« verwendet man ein großes Stück Schweinehals, das mit Pfeffer und Salz gewürzt und mit Zwiebeln gefüllt und anschließend zusammengebunden wird. Aufgerollt, auf einen langen Spieß gesteckt und durch kontinuierliches Drehen des Spießes über dem Feuer gegart, benötigt der Rollbraten über offenen Buchenholzfeuer, je nach Durchmesser etwa 1,5 - 2 Stunden. Ein kleiner Rollbraten ca. 500 g wird als »Maulwurf« oder »Pfunds-Gerollter« bezeichnet.

Wir empfehlen zum Spiessbraten Feuerkartoffeln und Rettichsalat.


Picanha

Picanha - Schmuckstein-Shop24 Idar-Oberstein

Hierzulande ist Picanha bekannt als Hüftdeckel vom Rind oder Tafelspitz. In deutschsprachigen Ländern wird vom Hüftdeckel das Fett komplett entfernt. Picanha hingegen hat eben genau diesen Fettdeckel. Picanha Fleisch sollte gut gereift und schön marmoriert sein, damit es ein voller kulinarischer Erfolg wird.

Zubereitung

Die meist handgroßen Fleischstücke werden mit grobem Meersalz eingerieben. Kurz vor dem Grillen des Fleisches wird das Salz mit einem Messer abgeklopft bzw. abgestrichen. Das Fleisch wird mit der fettreichen Seite nach unten auf Spießen über offenem Feuer gegrillt und anschließend dünn aufgeschnitten.

Picanha ist für Gaumen ein echtes Erlebnis, auch die Zubereitung ist immer wieder ein großer Spaß und ein Hingucker für Gäste. Da Picanha bei jeder Runde immer nur scheibchenweise gegessen wird, ist ein Churrasco Event nicht nur ein kulinarischer Volltreffer, sondern es braucht auch eine angemessene Weile bis alles verspeist ist. Diese Zeit verbringt man wunderbar Freunden oder der Familie, trinkt dabei ein kühles Bier, einen guten Rotwein oder vielleicht einen Caipirinha und freut sich auf die nächste Runde an gegrillten Köstlichkeiten.

Picanha auf dem Drehspieß zu grillen, gehört zu den Highlights bei jedem brasilianischen Churrasco. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Grillen.